Meggle Excipients & Technology

InhaLac® von MEGGLE - gesiebt, gemahlen, mikronisiert und tailor-made.
Hochwertige, kristalline Laktose, speziell entwickelt zur Anwendung in Trockenpulverinhalaten.

InhaLac® steht für Laktose, die eine ideale Basis zur Formulierung von nasalen und pulmonalen Präparaten bietet.

Inhalation öffnet einen Weg zur nadel- und somit schmerzfreien Applikation von sowohl niedermolekularen Arzneistoffen als auch therapeutischer Peptide und Proteine. Als sicherer industrieller Standard in der Entwicklung von Pulverinhalaten wird Laktose Monohydrat verwendet. Der Einsatz von Laktose verbessert nicht nur die Effizienz des Fertigarzneimittels, sondern vereinfacht auch die Verarbeitung der Pulverformulierung während der Produktion. Die erfolgreiche Applikation eines Pulverinhalates ist sehr stark von dem in der Formulierung verwendeten Trägermaterial abhängig.

Durch unseren streng kontrollierten Produktionsprozess werden verschiedene, qualitativ hochwertige Produkte zur Anwendung in der Inhalationstherapie erhalten. Die resultierenden Partikelgrößenverteilungen sind dem Verwendungszweck optimal angepasst.

Vorteile des InhaLac®:
  • Stark kontrollierte Pulvereigenschaften
  • Höchste mikrobiologische Qualität einschließlich Endotoxine
  • ein breites Spektrum an Siebfraktionen
  • gesiebte, gemahlene, mikronisierte und tailor-made Qualitäten
  • individuelle Produktspezifikationen
Aktuelle Seite: Home > InhaLac
Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie die Webseite und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Datenschutzinformationen.. OK x